„Pinsel-Post“ – Kinder malen für Senioren

Der Ortsverband Lützelbach initiierte die Malaktion „Pinsel-Post“ gemeinsam mit der Evangelischen Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“ Lützel-Wiebelsbach. Dabei malten Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren für die Bewohner im ortsansässigen Seniorenpflegeheim Geist Bilder über den Frühling. Die Übergabe der Bilder an die Einrichtungsleiterin Hannelore Geist erfolgte gemäß den geltenden AHA-Regeln im Außenbereich vor dem großen Fenster des Gemeinschaftsraumes. Annwesend waren dabei die VdK-Vorsitzende Kerstin Roth, Juniorenvertreter Gerd Roth (VdK Lützelbach) und für die Kindertagesstätte Anke Griebert (Erzieherin) und Emily Herrschaft (Azubi). Die Mitarbeiter des Seniorenpflegheimes haben anschließend die Bilder zur Freude der Bewohner in den gemeinschaftlich genutzten Räumlichkeiten angebracht.
Der VdK Ortsverband Lützelbach bedankt sich bei den Kindern für die gemalten Bilder und Pfarrer Carsten Stein und den Mitarbeiterinnen der Evangelischen Kindertagesstätte für die Unterstützung und Umsetzung der Idee. Wir freuen uns, wenn wir solch eine generationsverbindene Aktion wiederholen können.

Abgeordnete informieren sich über Leuchtturm-Projekt

Foto: Jacqueline Kokott Fotografie

Auf dem Kirchberg in Lützel-Wiebelsbach sind die Vorbereitungen fast abgeschlossen, so dass in wenigen Wochen die Arbeiten zum Um- und Anbau beginnen können. Davon ließen sich bei einem Ortstermin die Landtagsabgeordnete Sandra Funken (Bildmitte) und die Bundestagsabgeordnete Patricia Lips (links, beide CDU) von Pfarrer Carsten Stein (hinten links) und Architekt Arno Klinkenberg (hinten rechts) informieren.

Wie berichtet soll die Evangelische Kirche in Lützel-Wiebelsbach durch einen modernen Anbau mit Toiletten, Küche und Sakristei ergänzt werden. Außerdem wird der Kirchenraum modernisiert und flexibler gestaltet. Neben einer umweltfreundlichen Heizungsanlage wird es einen abtrennbaren Gruppenraum und eine neue Inneneinrichtung geben.
 
Mit diesen Maßnahmen wird nicht nur die vor genau 250 Jahren erbaute Kirche modernisiert, sondern auch das vor einigen Jahren aufgegebenen Gemeindehaus ersetzt. Durch die Konzentration auf ein vielseitig zu nutzendes Gebäude macht sich die Kirchengemeinde fit für die Zukunft und nimmt einen Weg vorweg, der demnächst auch von anderen Kirchengemeinden genommern werden wird. 

Denn weil sich insgesamt der Nutzungsbedarf verändert und die Finanzen zurückgehen, müssen Gebäude reduziert und konzentriert werden. In Lützel-Wiebelsbach entsteht somit auch ein gutes Beispiel zur Nachahmung. Die für die Genehmigung zuständige Architektin aus der Kirchenverwaltung in Darmstadt, Nicole Wenzl (rechts), bezeichnete die Lützel-Wiebelsbacher Baumaßnahme deswegen auch als „Leuchtturmprojekt, das weit über die Ortsgrenzen ausstrahlen wird“.

Kreative Gottesdienste

Eigentlich müssen wir uns nicht verbiegen – denn es macht uns selbst viel Freude, jede Woche einen neuen Gottesdienst (vor)zufeiern. Manchmal sind auch andere Mitwirkende dabei. Aber die „Stamm-Besetzung“ besteht aus Michaela Balonier, Janina Schneider, Manuel Kelber-Bender und Carsten Stein. 
Die Gottesdienste finden Sie jederzeit bei YouTube unter „Carsten Stein“, oder über unsere Homepage www.luetzelbach-evangelisch.de
Bitte weisen Sie auch andere Menschen auf dieses Online-Angebot hin. Wir freuen uns, wenn viele Menschen die Gelegenheit bekommen, mit uns Gottesdienst zu feiern.

Gottesdienst am 4. Sonntag nach Ostern

Zum Sonntag „Kantate“ (Singet!) haben wir natürlich gesungen. Da wir das aber ja immer tun, haben wir unserer Freude über die Musik diesmal noch mehr Ausdruck verliehen – hier mithilfe der Blüten der beeindruckenden Magnolie vor der Rimhorner Kirche. Ansonsten haben wir noch Adil Tawil und ABBA befragt, was sie so grundsätzlich von Musik halten;-).

Hier ist der Link: https://youtu.be/Xus0iMz3u-Y. Habt einen schönen Sonntag!

Musikalischer Abendgottesdienst zum Sonntag „Jubilate“

Michaela Süß ist aus der großen Stadt in ihr kleines Heimatdorf gekommen, um sich mit Pfarrer Stein musikalisch und im Gespräch mit Bach, dem Sonntag „Jubilate“ und der Frage, ob man auch an unlustigen Tagen in Jubelstimmung sein kann, zu beschäftigen. Hier ist der Link zum Mit- und Nachfeiern: https://youtu.be/TeeZw4lBzm0.