„Dass ich hier sitze und lebe, finde ich beeindruckend!“

Mein Gegenüber sagt diesen Satz ruhig und unaufgeregt – so nebenbei. Ich aber finde ihn bemerkenswert, diesen Satz. Manchmal könnte das auch mein Satz sein – manchmal empfinde ich das auch so. Es ist nicht selbstverständlich, dass ich lebe, arbeiten kann, gesund bin, fröhlich sein darf, mit dem Nötigen versorgt bin. Es könnte anders sein und es kann auch jederzeit anders kommen.
Zwar war ich selbst dem Tode noch nie so nahe wie mein Gegenüber (obwohl: weiß ich das wirklich?!). Und doch geht es mir durch die tägliche Begegnung mit Menschen und deren Schicksalen so, dass ich sagen muss: Gott will wohl, dass ich da bin, dass ich etwas leisten kann, dass ich in seinen Augen irgendwie nützlich bin. Schon irgendwie beeindruckend – oder nicht?

Weiterlesen

Preisgekrönte Flötentöne

Am 24. September ist der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Fränkisch-Crumbach „owwends uffm Baisch“ zu Gast. Der Verein wurde 1930 gegründet und hat sich in den letzten Jahren von einem klassischen Spielmannszug hin zu einem Flötenorchester entwickelt. Die Musiker spielen vor allem konzertante Musik und nehmen an Meisterschaften teil. 2012 wurde der Spielmannszug Deutscher Meister des DBV.

Ein dufter Abend mit Biblischen Ölen

Dass Öle aus natürlicher Herstellung nicht nur wohltuend, sondern auch heilend sind, das wussten Menschen schon vor Jahrtausenden. Auch in der Bibel wird davon ganz selbstverständlich erzählt. Geradezu berühmt ist die Erzählung von der Frau, die Jesus mit kostbarem Nardenöl salbt. Heilpraktikerin Sina Wedel (Seligenstadt) und Pfarrer Carsten Stein (Lützelbach) werden sich mit Interessierten diesem spannenden Thema aus unterschiedlicher Sicht nähern – mit allen Sinnen! Herzlich willkommen „Owwends uffm Baisch“ zum Musikalischen Abendgottesdienst am 27. August. Ach ja: schöne Musik gibt es auch!

Ferienbeginn mit Familiengottesdienst

Am ersten Sonntag der Sommerferien feierten wir in unserer Lützelbacher Bergkirche einen fröhlichen Familiengottesdienst. Die Kinder und Erzieherinnen unserer Kindertagesstätte brachten viele schöne Lieder und interessante Gegenstände rund um das Thema „Urlaub“ mit. Außerdem feierten wir die Taufe der kleinen Emma. Wir wünschen allen Großen und Kleinen schöne Ferien!

„Owwends uffm Baisch“ mit Johnny Cash

Am 25. Juni war der Heidelberger Sänger und Gitarrist, ein Studienfreund von Pfr. Stein, im Musikalischen Abendgottesdienst zu Gast. Als begeisterter und begnadeter Interpret von amerikanischen Singer/Songwriter-Legenden brachte er Lieder von Johnny Cash mit. Es war ein wunderbarer Abend mit einer tiefen Verbeugung vor dem tief-gläubigen, aber auch mit dem Leben kämpfenden Musiker und Menschen Cash. Danke Tommy – bis bald mal wieder!