Sommerfest des Kindergartens

Zu Beginn der Sommerferien am 29. Juni 2019 feierte unsere KiTa „Die kleinen Strolche“ ihr Sommerfest unter dem Motto „1001 Nacht“. 

Viele sind unserer Einladung gefolgt und haben unser Fest besucht. Mit Tee aus dem Samowar, der Geschichte des Kalif Storchs, fernöstlichen Köstlichkeiten, zwei echten Schlangen und einer Tanzaufführung zog der Orient in Lützelbach ein. Das Team der Kita war dem Motto entsprechend kostümiert. Ein Eiswagen und die örtliche Feuerwehr mit Wasser sorgten für die nötige Abkühlung an diesem durchaus heißen Tag. Im Gottesdienst mit Pfarrer Stein wurden die diesjährigen Vorschulkinder mit einem „Rausschmiss“ auf eine Turnmatte, der Übergabe der selbst gebastelten Schultüten und fliegenden Luftballons in ihren neuen Lebensabschnitt verabschiedet. Es war ein rundum gelungener Nachmittag, für den wir uns bei allen Beteiligten bedanken möchten. Wir wünschen allen eine schöne, entspannte Sommerzeit und freuen uns auf das neue Kita-Jahr! 

Euer Team der Ev. Kita „Die kleinen Strolche“

Unsere Kita wird größer

In Lützelbach fehlen Kita-Plätze; schon länger haben wir gerade auch in unserer Einrichtung viele Kinder auf der Warteliste, denen wir aktuell keinen Platz geben können. Deshalb haben wir uns auf Bitten der Kommune bereit erklärt, über eine Vergrößerung unserer Einrichtung von drei auf fünf Gruppen nachzudenken. Augenblicklich werden verschiedene Varianten geprüft und durchgerechnet. Gemeinsam finden wir sicherlich einen guten Weg, um allen Familien, die das wollen, passende Kita-Plätze anbieten zu können. 

Neue Mitarbeiter in der Kita

Im Gottesdienst an Himmelfahrt haben wir drei neue Mitarbeiter/innen unserer Kindertagesstätte herzlich willkommen geheißen: Samira Kallen (Bildmitte) wird als Erzieherin in der gelben Gruppe arbeiten, und Günter und Birgit (versteckt hinter dem Pfosten…) Lischeron unterstützen uns in der Hauswirtschaft und als Hausmeister. Wir freuen uns, dass Ihr unser Team verstärkt und bereichert!

Jubiläum in der Kita

Ohne Sabine Fornoff ist unsere Evangelische Kindertagesstät- te nicht fast denkbar. Seit 30 Jahren arbeitet sie mit und für uns. Danke, Sabine, dass Du es so lange mit uns aushältst. Die Freude darüber ist Kita-Leiterin und Pfarrer anzusehen!